• Focusing Institut Köln

    Zum Leben und zur Arbeit von Eugene T. Gendlin
    lesen Sie gerne folgendes Interview

    zum Interview

astrid schillings 

Astrid Schillings

(Institutsleitung)

Diplom-Psychologin, Diplom-Sozialpädagogin
Psychologische Psychotherapeutin (approbiert, kassenzugelassen)

Ausbilderin- und Focusing-Koordinatorin des
Internationalen Focusing Institute New York (TIFI)
Im Vorstand des TIFI von 2008 bis 2013, derzeit Strategic Planning Committee TIFI

Focusing-Orientierte Psychotherapeutin und Ausbilderin
Achtsamkeits-und Bewegungs-Pädagogin/-Therapeutin
(Ausbildungen siehe Vita)

Traumatherapeutin (Ausbildungen siehe Vita)

Entwicklung des Focusing mit dem Ganzen Körper / Focusing with the Whole Body
für Psychotherapie, Beratung, Coaching,
in der Pädagogik, Sozialarbeit, Seelsorge
sowie als Selbsthilfe und Lebenspraxis

Gründung des Focusing Institut Köln (FINK) 1998
Die Veranstaltungen des FINK können bei der Psychotherapeutenkammer NRW akkreditiert werden

In den 20 Jahren vor seinem Tod befand ich mich in kontinuierlichem Gespräch mit Eugene Gendlin über das Wesen des Lebendigen und den menschlichen Körper als inter-aktives Gewahrsein/Bewusstsein.
Das Focusing Institut Köln (FINK) – Raum für Sein und Weg wurde dem entsprechend auch als Ort gegründet, an dem wir gemeinsam die philosophische Lebenspraxis des Focusing mit dem Ganzen Körper erkunden und weiterentwickeln:
Wie geht leben? Was macht unser Menschsein aus? Worum geht es denn eigentlich in meinem Leben? Wo ist der Sinn im Alltag? Die eigene Frage ans Leben erspüren... jenseits von Tradition. (Focusing-Retreat-Text)

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0221-56 25 770

focusing steine divider

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok